Impressum und Datenschutzerklärung

Donnerstag, 29. März 2018

Chiemgaukorn




Hallo Ihr Lieben, ich möchte Euch heute Chiemgaukorn , der Bio Hof aus dem Chiemgau vorstellen. Zum testen habe ich drei ganz tolle Produkte erhalten. Vielen Dank dafür.







Bei Chiemgaukorn findet Ihr eine schöne Auswahl an Lebensmitteln aus dem Chiemgau . Unter folgende Kategorien.

Getreide und Korn dort findet man dann die Unterkategorien

Getreide und Getreideprodukte
Leinsamen
Beluga-Linsen
Buchweizen
Bayrischer Reis

Speiseöle dort findet man die Unterkategorien

Leindotteröl
Leindottergewürzöl Tomate Knoblauch
Leinöl
Hanföl

Alle Chiemgaukorn-Produkte stammen aus eigenem Anbau und sind sehr schonend geerntet und mit viel Handarbeit und Sorgfalt verarbeitet worden.




Bayrischer Reis Urgetreide Mix

Der Bayerische Reis besteht aus den Urgetreidearten Emmer, Einkorn und Urdinkel. Diese Urgetreidearten punkten mit einer hohen Nährstoff- und Mineralstoffdichte, hohem Eiweißgehalt und einem wunderbar nussigen und feinen Geschmack. Der Bayerische Reis ist also kein „echter“ Reis, wird aber genauso wie Reis verwendet. Beim Perl-Getreide wird die äußere Kornschicht poliert (leicht aufgeraut) und kann damit das Kochwasser besser aufnehmen. Der Vorteil: Das Einweichen der Körner entfällt und man kann spontan und schnell eine gesunde und herrlich schmeckende Mahlzeit kochen. Trotzdem bleibt es ein vollwertiges Produkt. Dabei verwendet man den Bayerischen Reis als Beilage, als Risotto, als Füllung z.B. von Zucchinis oder Tomaten, zu Pfannengerichten, als Salat oder als Basis für Bratlinge.



Da auf der Verpackung das Rezept für Urgetreide Salat stand habe ich es genommen und den Salat zubereitet.

Urgetreide Salat

Rezept für 4 Personen

2 Tassen Bayrischer Reis Urgetreide Mix in 4 Tassen Gemüsebrühe aufkochen lassen, 20 Minuten bei geschlossenen Deckel ausquellen und auskühlenlassen.
1 Knoblauchtehe, gepresst, 2 Karotten gerieben, je eine halbe Paprika rot und gelb fein gewürfelt, eine halbe Salatgurke fein gewürfelt.
Alle Zutaten verrühren dann mit 3 EL Leindotteröl. 2 EL Balsamico-Essig, Pfeffer, Salz und Kräuter abschmecken.



                                                                   Chiemgauer Knuspertaler


Bratling-Mix aus Buchweizen aus eigener Ernte. Die Gemüse und Kräuter stammen von Biohöfen aus Bayern. Ergibt ca. 15 Taler, fertig in 10 Minuten.

Dazu wird benötigt: Nur heißes Wasser zum Aufgießen, Fett zum Braten.
Tipp: zu Salat und Dipp servieren!

Chiemgaukorn Bio-Zutaten:
Buchweizen, Gemüse und Kräuter (Tomaten, Karotten, Paprika, Knollensellerie, Zwiebeln, Pastinaken, Knoblauch, Petersilie, Liebstöckel), Steinsalz.
Buchweizen ist von Natur aus glutenfrei. Frei von modernem Weizen.

Der Buchweizen stammt ausschließlich aus eigenem Anbau von Biofeldern im Chiemgau. Chiemgaukorn baut ihre Produkte in einer nachhaltigen Fruchtfolge an, die Bodenleben und Artenvielfalt schützt und fördert. Die Behandlung des geernteten Korns bis zur fertigen Tüte erfolgt sehr sorgfältig und schonend in Handarbeit.





Die Knuspertaler habe ich nach dem Rezept auf der Verpackung zubereitet. 



Die Menge ergibt eigentlich 15 Taler aber bei mir wurden die so schnell gegessen, das ich nur noch die drei fürs Foto hatte.
Hier das Rezept einfach und schnell

Zubereitung:

Den Packungsinhalt in eine Schüssel geben und mit 300 ml sehr heißem Wasser übergießen. Kurz gründlich verrühren und dann ca. 5-8 Minuten quellen lassen. 
Aus der Masse Taler formen und im Öl von beiden Seiten knusprig braten.



Chiemgaukorn Bio Emmer-Brownies

Das Mehl stammt aus Getreide aus eigenem Chiemgauer Anbau.

Die Bio Zutaten von Chiemgaukorn : Emmer-Vollkornmehle,Rohrohrzucker, Schokoblättchen(Zucker, Rapadura-Vollrohrzucker , Cristallino Rohrzucker). Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator : Sojalecithin, Kakao, Weinsteinbackpulver, Steinsalz.




Hiervon kann man Brownies oder Muffins backen, ich habe Brownies gebacken auch das Rezept steht auf der Verpackung .

Chiemgauer Emmer-Brownies

Für die Brownies gibt man selbst noch hinzu :175 g weiche Butter, 3-4 Eier , 100 Milch.

Zubereitung

Butter und Eier mit dem Rührgerät schaumig schlagen. Den Packungsinhalt und die Milch dazugeben und verrühren, bis ein gleichmässiger Teig entsteht. Ich habe noch klein gehackte Haselnüsse dazu gegeben ,Backofen vorheizen und den Teig aufs Backblech geben.
Bei 170 Grad ca 20 bis 30 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen und Kuchen schneiden.




Mein Fazit

Ich kann Euch die Produkte von Chiemgaukorn nur sehr empfehlen, da steckt sehr viel Liebe und Arbeit dahinter. Alles aus eigenen Anbau und Handarbeit. Auch die Rezepte auf den Verpackungen und auch auf der Webseite da gibt es ja noch mehr finde ich sehr positiv.

Bayrischer Reis der Urgetreide Salat war so lecker , so einfach und schnell zubereitet. Den machen wir jetzt öfter , da die Grill Saison bald los geht passt er perfekt zu den gegrillten Sachen. 

Knuspertaler das für das Bild nur noch drei übrig waren , denke spricht für sich . Die waren so lecker . Man kann sie auch gut kalt essen für Unterwegs oder auf der Arbeit perfekt.

Bio Emmer-Brownies auch die waren sehr lecker und schnell zubereitet. Im Handumdrehen kann man sich selbst oder auch seine Gäste damit verwöhnen.

Schaut Euch einfach mal auf der Seite von Chiemgaukorn um , Ihr findet dort sicher auch etwas für Euch.
Vielen Dank an Chiemgaukorn das ich testen durfte. 





https://chiemgaukorn.de/


















Keine Kommentare: