Impressum und Datenschutzerklärung

Montag, 22. Februar 2016

Pure Raw


Heute stelle ich Euch Pure Raw vor. Ich erhielt dieses schöne Paket zum testen. Vielen Dank dafür.


Über Pure Raw

„PureRaw – natürlich · roh · vegan“ ist ein junges Unternehmen, welches 2010 von Kirstin Knufmann ins Leben gerufen wurde. Ihre ursprüngliche Idee war, Produkte die sie zu der Zeit noch nur für sich selbst ausgesucht hatte und von deren Qualität, vom Anbau über die Ernte bis hin zur Verarbeitung, sie überzeugt war, einem größerem Kreis an Interessierten anzubieten. Und das Interesse war groß –die Geburtsstunde von „PureRaw“! Mittlerweile bietet das Unternehmen über 240 verschiedene roh-vegane Lebensmittel und andere Produkte an, die alle persönlich ausgewählt und oft in liebevoller Handarbeit weiterverarbeitet wurden. Jeden Tag essen wir, jeden Tag „verbrauchen“ wir… - und haben damit jeden einzelnen Tag in unserem Leben die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen durch die sorgfältige Auswahl der Dinge, die wir zu uns nehmen. Verantwortung für uns selbst und unser Wohlbefinden und Verantwortung für die Ressourcen, die Umwelt und das Miteinander auf unserem Planeten. Und dabei sind die einfachsten Dinge wie so oft die Besten und Effektivsten. Persönlicher Kontakt zu den Produzenten, schonende Verarbeitung und möglichst kurze Wege spielen dabei eine große Rolle. Die Qualität der Produkte spricht dabei für sich. Schmecke, rieche und fühle es einfach! Und… - „PureRaw“ bietet natürlich auch Anregungen, bei Fragen rund um Zubereitung und Anwendungen. Denn genussvolles Essen soll vor allem auch Eines: Spaß machen! Und wie es geht, erfahrt Ihr auf der Webseite, im Newsletter oder im neuen Buch von Kirstin Knufmann: „Raw! Meine raffinierte Rohkost-Küche“ (Christian Verlag, 2014). Entdecke die köstlichen und nützlichen Produkte von „PureRaw“ oder/und triff uns auf einer der nächsten Messen oder Vorträge.

( Quelle:www.pureraw.de )



Pure Raw Chia Samen

Die einjährige Salbei Pflanze "Chia" stammt ursprünglich aus Mexiko und wird unter anderem in weiten Teilen Südamerikas angebaut. Schon die Azteken wussten um den Nährstoffreichtum der Chiasamen und integrierten die Power-Samen in ihre tägliche Ernährung. Als wahres Superfood erfreuen sich Chiasamen mit ihrer besonderen Zusammensetzung immer größerer Beliebtheit!

Man kann sie vielseitig in der gesunden Küche einsetzen, zb in Smoothies ,Desserts , Müsli, Joghurt  und Brot .

Hier meine Rezeptempfehlung mit Chia Samen.

Rock im Quark für 4 Personen

375 g Magerquark, 250 g Naturjoghurt,1/2 EL Chiasamen,1/4 TL Zimt1 1/2 EL Rohrzucker,1 EL Zucker,5 EL Milch,125 g Süßkirschen,1/4 Ananas,2 Bananen,2 Spritzer Limettensaft,2 EL Zartbitterschokolade, geraspelt,n. B. Cookies .

Die Chia-Samen in 5 EL Milch ca. 20 - 30 Minuten einweichen. In der Zwischenzeit das Obst waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Die restlichen Zutaten miteinander verrühren, das Obst zugeben und die gequollenen Chia-Samen unterrühren. Abschmecken und eventuell noch Zucker dazugeben, je nach Süße des Obstes.

Nach Belieben ein paar Cookies in kleine Stücke brechen und als Topping kurz vor dem Servieren darüber streuen. Toll als Partydessert oder Mitbringsel bei Grillabenden. Das Obst lässt sich natürlich variieren .



Bio Macapulver, MaKao bio classic und Reishi Latte
Bio Macapulver , Zutaten: 100% Macapulver , Herkunft Peru.
Man kann es sehr gut in Smoothies verwenden.

MaKao bio classic, Zutaten:Kakao, Maca, Lucuma, Carob, Vanille, Steinsalz.
Einfach mit Milch anrühren nach Belieben süssen.

Reishi Latte, Zutaten:Lucumapulver (87%), Reishipulver (13%)
1-2 Teelöffel Reishi-Latte in 250 ml Milch einrühren und nach Belieben süßen.



Bobei, Sonnenfeuer und Allgae Drink
Bobei-Backen ohne Butter und Ei
Gold-gelbes Mikroalgenpulver als Butter- und Ei-Ersatz
Vielseitig einsetzbar
Ohne Zuckerzusatz
Vegan
Wie es funktioniert? Ganz einfach:
Um 1 Ei zu ersetzen einfach 1 Esslöffel "BOBEI" mit 40 ml Wasser vermengen – fertig!
Für einen cremigen Butterersatz: anstelle 100 g Butter einfach 30 g "BOBEI" mit etwas Wasser vermengen – fertig!

Sonnenfeuer wärmende Gewürztrinkmischung, Zutaten Algae Drink, Kurkuma, Lucuma, Vanille, schwarzer Pfeffer, Chili, Ingwer.
2–3 Teelöffel Sonnenfeuer in 200 ml Wasser einrühren und nach Belieben süßen.

Allgae Drink, Zutaten: Chlorella-Mikroalgenmehl,Antioxidantien ( Vitamin E ), Asorbinsäure ( Vitamin C )
2 Teelöffel "Algae Drink" in 200 ml Wasser einrühren und ca. 3 Min. quellen lassen.



MaKao She

MaKao She ,Zutaten: Kakao, Shatavari, Lucuma, Carob, Vanille, Steinsalz
2-3 Teelöffel MaKao-She in 200 ml Milch einrühren und nach Belieben süßen.


MaKao Winter

MaKao Winter ,Zutaten:Kakao, Maca, Lucuma, Ceylonzimt, Carob, Vanille, Steinsalz.
2-3 Teelöffel Makao-Winter in 250 ml Milch einrühren und nach Belieben süßen.



Mein Fazit

Die Produkte von Pure Raw haben mich alle sehr überzeugt. Mit den Chia Samen werde ich sicherlich noch mehr Rezepte ausprobieren.Im Shop von Pure Raw findet Ihr noch ganz viele andere Intersannte Produkte. Schaut einfach mal vorbei.
Vielen Dank an Pure Raw das ich Ihre Produkte testen durfte.


www.pureraw.de













Keine Kommentare: